Autodesk Abkündigung Multi-User / Netzwerk Lizenzen

Autodesk stellt zum 7. Mai 2021 Maintenance Plans (Wartungsverträge zu Dauerlizenzen) und zum 7. August 2022 Multi-User Subscriptions (Netzwerk Lizenzen) ein. Beide sind dann nicht mehr verlängerbar. Aber was bedeutet das nun konkret, welche Optionen und Ausnahmeregelungen gibt es für Kunden mit M&E Produkten, wie 3ds Max, Maya, Arnold oder Flame?

by  Jennifer Justen |  Dienstag, 17 November 2020  |  Autodesk  |  Maya  |  3ds max  |  FLOATING LICENSE  |  NETWORK LICENSE  |  NAMED USER  |  SINGLEUSER  |  MUTLIUSER

Autodesk Abkündigung Multi-User / Netzwerk Lizenzen

Autodesk stellt Verträge auf Basis von Seriennummern ein und weist jedes Abonnement stattdessen einem benannten Benutzer zu. Das ist Autodesk's "Transition to Named-User" Modell. Alle Details hierzu finden Sie auf der Autodesk Seite: https://www.autodesk.de/campaigns/transition-to-named-user. In diesem Artikel soll es nicht um die Vorteile von Named-User Lizenzen gehen, sondern aktuelle Optionen für Kunden mit M&E Multi-User Lizenzen aufzeigen.

 Von der Umstellung auf Named-User bisher noch ausgenommen sind die Produkte Arnold und Flame. 

Option A) Multi-User Trade-In Angebot

Davon werden die meisten von Ihnen bereits gehört haben. Autodesk bietet allen Kunden mit Multi-User Lizenzen an, diese in die doppelte Anzahl an Single-User Lizenzen zum gleichen Preis zu wandeln. Oder anders gesagt, Autodesk halbiert den Preis der Single-User Lizenz. Dauerhaft bis 2028. Dabei steht es Ihnen frei welche Anzahl an Lizenzen Sie tauschen, Sie können auch nur für einen Teil ihrer Lizenzen das Trade-In Angebot wahrnehmen.

Beispiel Szenarios:

Sie verfügen über 10 x Maya Multi-User Annual Subscription (switched from Maintenance) für 830€/seat, insgesamt 8.300€ netto. Sie nehmen das Trade-In Angebot wahr und erhalten 20 x Maya Single-User Annual Subscription für 415€/seat pro Jahr, ebenfalls für 8.300€ netto. Möglich wäre auch der Tausch von nur 5 Lizenzen, d.h. Sie hätten 10 x Maya Single-User Annual Subscription für insgesamt 4.150€ netto.

 

Sie verfügen über 5 x Media & Entertainment Collection Multi-User Annual Subscription für 3.510€/seat, insgesamt 17.550€ netto. Sie nehmen das Trade-In Angebot wahr und erhalten 10 x M&E Collection Single-User Annual Subscription für 1.755€/seat pro Jahr, insgesamt also wieder 17.550€ netto. Dadurch verdoppelt sich auch automatisch ihre Anzahl an Arnold Render Lizenzen, die weiterhin als Multi-User Lizenz zur Verfügung stehen. Hatten Sie mit den 5 Multi-User Lizenzen insgesamt 25 Arnold Lizenzen, haben Sie nach dem Tausch 50.

 

Sie verfügen über 8 x 3ds Max Multi-User Dauerlizenz mit Maintenance (Ablauf vor 7. Mai 2021). Ihre letzte Verlängerung lag bei 990€/seat, insgesamt 7.920€ netto. Sie nehmen das Trade-In Angebot für 4 Lizenzen für 3 Jahre wahr, erhalten 8 x 3ds Max Single-User 3-Years Subscription für 1.338€/seat, insgesamt 5.352€ netto* und behalten 4 x 3ds Max in der aktuellen Version als Multi-User Dauerlizenz**.  Eine 3ds Max Lizenz kostet Sie somit nur 446€ im Jahr, und das dauerhaft bis 2028.

 *Zusammen mit der BNP Paribas bieten wir 0% Finanzierungen auf 3-Jahres Subscription Verträge an.

**Bitte beachten Sie, dass Dauerlizenzen ohne aktiven Maintenance Vertrag nicht mehr upgradefähig sind und Sie das Recht auf Nutzung von Vorgängerversionen verlieren.

 

Option B) Single-User Subscription with Extended Offline Access

Autodesk Single-User Subscription müssen sich einmal im Monat mit dem Internet verbinden um die Gültigkeit der Lizenz zu überprüfen. Für gewisse 3D-Arbeitsplätze ist das aber oftmals mit internen Richtlinien nicht vereinbar, daher bietet Autodesk als eine Art Ausnahmeregelung eine Single-User Subscription an, die nur einmal im Jahr bei der 1. Aktivierung mit dem Internet verbunden sein muss. Ansonsten funktioniert sie wie eine normale Single-User Lizenz, und muss vorher einem User zugewiesen werden. Wie der Name schon sagt, ist es eine Named User Lizenz, wechselt der User den Arbeitsplatz muss er sich auf der neuen Maschine ebenfalls wieder neu anmelden und die Lizenz online aktvieren. Auf dieser Maschine dann aber 365 Tage nicht mehr.

Das Trade-In Angebot ist aber nicht für Extended Offline Access verfügbar. D.h. Sie sollten zuerst das Trade-In Angebot für Arbeitsplätze verwenden, die alle 30 Tage mit dem Internet verbunden werden können und im Anschluss nur für Offline Arbeitsplätze neue Single-User Subscription with Extended Offline Access kaufen. 

Beispiel Szenario:

Sie verfügen über 10 x Maya Multi-User Annual Subscription für 2.940€/seat, insgesamt 29.400€ netto. Sie nehmen das Trade-In Angebot für 5 Lizenzen wahr und erhalten 10 x Maya Single-User Annual Subscription für 1.470€/seat pro Jahr, insgesamt 14.700€ netto. Und kaufen zusätzlich 5 x Maya Single-User Annual Subscription with Extended Offline Access für 1.765€/seat, insgesamt 8.825€ netto. Danach haben Sie 15 Arbeitsplätze für insgesamt 23.525€/Jahr.

 

Option C) Sie verlängern ihre Multi-User Lizenzen weiterhin bis August 2022

Autodesk teilte am 6. November 2020 mit, dass Kunden mit Multi-User Lizenzen, diese weiterhin bis 7. August 2022 verlängern können. Dadurch verlieren Sie allerdings die Möglichkeit auf das Trade-In Angebot, denn das gilt nur für die 1. Verlängerungsmöglichkeit seit Beginn des Angebots (7. Mai 2020).

Für Kunden, die dem Named-User Model so lange wie möglich aus dem Weg gehen möchten, ist diese Option am besten. Sie verzichten zwar auf das 1:2 Umtauschangebot aber in den kommenden 2 Jahren wird es noch einiges an Entwicklungen im Lizenzbereich bei Autodesk geben. Man kann davon ausgehen, dass es auch dann wieder Angebote geben wird. Natürlich haben wir keine Glaskugel und können dazu keine Fakten nennen, aber mit den Stichwörtern Active Directory, API, TPN, Cloud Licensing, verrate ich nichts Neues. 

Die bekannten Multi-User Renewal Preise gelten weiterhin. 

 

Option D) Trade-In Sondergenehmigung für Maya Linux User

Maya 2020 unterstützt in der Single-User Variante zwar Linux, aber derzeit noch nicht für Vorgängerversionen. Studios, die noch mit Maya 2019 oder älter auf Linux arbeiten, werden kaum ihre bestehende Pipeline auf v2020 upgraden können nur weil Autodesk mit einem Trade-In Angebot lockt. Autodesk ist sich dessen durchaus bewusst und bietet für diesen Fall eine Ausnahme an. Der Kunde erhält die gleiche Anzahl an Maya Single-User Lizenzen, die er auch als Multi-User hat und bekommt zusätzlich nochmal die gleiche Anzahl Multi-User Lizenzen für die Versionen 2019 und älter. Damit soll dem Kunden die Zeit gegeben werden, seine Pipeline ohne Risiko anpassen zu können. Eine Dauerlösung wird dies jedoch nicht sein, da Autodesk bereits daran arbeitet, auch in der Single-User Variante Vorgängerversionen von Maya linuxfähig zu machen. Das Angebot obliegt einer vorherigen Genehmigung seitens Autodesk, also bitte einen Vorlauf einplanen.

Beispiel Szenario:

Sie verfügen über 10 x Maya Multi-User Annual Subscription für 2.940€/seat, insgesamt 29.400€ netto. Sie nehmen das Trade-In Angebot wahr und erhalten 20 Lizenzen für 1.470€/seat, insgesamt 29.400€ netto. Die 20 Lizenzen sind aufgeteilt in  10 x Maya 2020 Single-User Annual Subscription und 10 x Maya 2019 (od. älter) Multi-User Annual Subcription. Nachdem Autodesk die Nutzung von Vorgängerversionen unter Linux bereit stellt, laufen die Multi-User Lizenzen aus und der Kunde erhält weitere 10 x Maya Singler User.

 

Option E) Sondergenehmigung für 3-Jahres Verlängerungen

In besonders "hartnäckigen" Fällen bietet Autodesk nach vorheriger Prüfung letztmalig die Möglichkeit an, Multi-User Lizenzen direkt für 3-Jahre zu verlängern. Diese Ausnahme endet im Dezember 2020. Damit bestünde die Möglichkeit Multi-User Lizenzen bis max. Dezember 2023 weiterzuführen. 

 

Option F) Sondergenehmigungen für neue Multi-User Lizenzen

Bisher haben wir nur das Thema Lizenzverlängerungen / Renewals angesprochen. Es gibt natürlich auch den Fall, dass ein Studio weitere Multi-User Lizenzen benötigt, die es seit 7. August 2020 nicht mehr zu kaufen gibt. Auch hier besteht die Möglichkeit einer Sondergehmigung. Die Anfrage muss nachweislich begründet und berechtigt sein.  

 

Eine Anmerkung zum Schluss:

Wie Sie sehen, gibt es einige Optionen und Möglichkeiten, die bestimmten Voraussetzungen unterliegen. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, und gelten ohne Gewähr. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen, wie immer, gerne zur Verfügung! Schreiben Sie uns: sales@escape-technology.de oder rufen Sie uns an, Tel. +49 (0)89 12 4148 420 .

You might also like

Autodesk Cyber Week - 25% auf 3ds Max & Maya

Autodesk Cyber Week - 25% auf 3ds Max & Maya

Ausgewählte Software von Autodesk jetzt BESONDERS GÜNSTIG

Read More

Autodesk 0% Finanzierung auf 3-Jahres Lizenzen

Autodesk 0% Finanzierung auf 3-Jahres Lizenzen

Ab sofort bis zum 15. Januar 2021 können Sie 36-monatige Autodesk Abonnements über uns mit einer 0% Finanzierung abschließen.

Read More

V-Ray 5 for 3ds Max Upgrade-Politik & v3 End of Support

V-Ray 5 for 3ds Max Upgrade-Politik & v3 End of Support

V-Ray 5 f. 3ds Max ist ab sofort verfügbar. Damit stellt Chaosgroup die Support und Upgrade-Möglichkeiten für v3 ein. Die Preise für V-Ray 5 f. 3ds Max und einzelne Rendernodes bleiben unverändert. Was sich ändert, sind die Preise für mehrere Rendernodes. Hier wird das neue Modell der "Render Node Packs" eingeführt.

Read More