Vier Tools für das Remote-Arbeiten in VFX

Fernarbeit wird populärer denn je und unter aktuellen Umständen vielleicht sogar unerlässlich. Die gute Nachricht ist das es bereits etablierte Lösungen gibt dies in der Praxis umzusetzen.

by  Neil Kalsi |  Donnerstag, 10 September 2020  |  REMOTE WORKING  |  TOOLS  |  HP RGS  |  teradici  |  sherpa  |  TEAMVIEWER

Vier Tools für das Remote-Arbeiten in VFX

Unabhängig davon, ob Sie Freiberufler, Vollzeitmitarbeiter oder ein Unternehmen sind, das weitere Mitarbeiter einstellen möchte, stehen Ihnen eine Reihe leistungsstarker Optionen zur Verfügung. Von voll integrierter Cloud-basierten Infrastruktur bis hin zu Workstations mit Fernzugriff und Rendering steht Ihnen eine breite Palette zur Auswahl.

Hier sind die drei wichtigsten Möglichkeiten, die Sie aus der Ferne nutzen können.

 

Thin Clients und Zero Clients: Arbeitsstationen

Die wohl einfachste Lösung für das Arbeiten an entfernten Standorten besteht darin, Ihre Workstations dahingehend einzurichten das über ein Portal Zugriff darauf besteht. Hier kommen Lösungen wie Teradici, HP ZCentral Remote Boost zum Einsatz. Wenn Sie eine spezielle Einbaukarte in Ihre Geräte einsetzen und Ihren Mitarbeitern ein Desktop-Gerät zur Verfügung stellen, das nicht viel größer als eine Kaffeetasse ist, können sie von überall aus arbeiten, sei es zu Hause, im Ausland oder an einem anderen Ort im Büro. Einzig eine bescheidene Internetverbindung wird benötigt, hier gilt Latenz vor Geschwindigkeit.

In einigen Fällen benötigen Sie möglicherweise nicht einmal einen Desktop-Client. Wenn Freiberufler oder Mitarbeiter bereits Zugang zu Laptops oder Chromebooks haben, können sie sich über ein sicheres Software-Portal über das Web an einem Rechner anmelden.

 

Die Cloud: Workstations, Speicherplatz, Rendering

Die umfassendste unter allen Optionen ist die Verlagerung Ihrer Infrastruktur - oder eines Teils davon - in die Cloud. Durch die Verwendung unserer Sherpa-GUI oder die Arbeit mit Ihren eigenen internen Teams können Unternehmen ihre Arbeitsabläufe migrieren oder hybridisieren. Mitarbeiter können von überall auf der Welt - auch unterwegs - auf Workstations mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten zugreifen. Sie können diese Systeme sogar mit Ihrer Hardware vor Ort verbinden und Ihre vorhandenen Ressourcen mit Cloud-Ressourcen kombinieren, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten.

 

Vermietungen: Workstations, Storage, Rendering, Software

Für den Fall, in denen genannte Lösungen aus rechtlichen oder Technischen Gründen nicht anwendbar sind, hat Escape Technology einen Pool von Miethardware zur Verfügung. Von Workstations über Monitoren, Storage bis hin zur Renderfarm haben wir fast alles, was Sie benötigen, um temporär zu skalieren oder einfach einen Freiberufler einzurichten. Wir kümmern uns auch um die Softwarelizenzen, und installieren diese vor, falls Sie dies wünschen.

Wenn Sie nach Lösungen für die Fernwartung suchen, kann Ihnen das Spezialistenteam von Escape Technology helfen. Schicken Sie einfach eine E-Mail an einen Mitarbeiter des Teams oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.

You might also like

Remote working für kreative Arbeitsabläufe

Remote working für kreative Arbeitsabläufe

Bei allem, was sich heute in der Welt abspielt, ist das Szenario der Fernarbeit in die Schlagzeilen geraten. Es gibt zahlreiche Lösungsansätze - jeder mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen - aber sie lassen sich grob in das Verschieben von Daten oder das Verschieben der Pixel einteilen.

Read More

Das am besten gehütete Geheimnis für Remote Working

Das am besten gehütete Geheimnis für Remote Working

HP Z Central Remote Boost ist wahrscheinlich das bestgehütete Geheimnis für CG-Artists, die von zu Hause aus arbeiten. Diese Software wird mit jeder Workstation der Z-Serie geliefert und ermöglicht es den Mitarbeitern, ihre Maschinen von überall auf der Welt aus zu verwenden.

Read More

Umfrage zum Remote-Working unter COVID-19

Umfrage zum Remote-Working unter COVID-19

Escape Technology (UK) hat in Zusammenarbeit mit HP Inc. einen Report erarbeitet, der neben Kundenerfahrungen einen guten Überblick verschafft.

Read More