Lösungen für Home-Office / Remote Work in der 3D/CGI/VFX

Fernarbeit wird immer beliebter und bietet neben hoher Flexibilität enorme Skalierung und Wettbewerbsvorteile.

Donnerstag, 12 März 2020  |  REMOTE WORKING  |  sherpa  |  teradici  |  RGS

Lösungen für Home-Office / Remote Work in der 3D/CGI/VFX

Unter aktuellem Weltgeschehen wird die Möglichkeit der Fernarbeit mehr und mehr existenzrelevant, und daher als nutzbare Lösung unerlässlich. Die gute Nachricht ist, dass wir als Escape Technology in der Lage sind, die passenden Ansätze und Dienstleistungen zur Unterstützung in der Praxis einfach und kurzfristig bereitzustellen.

Unabhängig davon, ob Sie Freiberufler, Vollzeitmitarbeiter oder ein Unternehmen sind, das Personal einstellen möchte, stehen eine Reihe leistungsstarker Optionen zur Verfügung. Wir berücksichtigen hierbei natürlich Faktoren wie Dauer, Anbindung, Skalierung, Komplexität und das vorhandene Budget um die beste Lösung zu erarbeiten.

Wir bieten ebenfalls Möglichkeiten für Unternehmen die mit den immer größeren Datenmengen und hochsicheren Informationen konfrontiert sind und gerne zusätzlich MPAA / TPN / TISAX-konform sein müssen. Ansonsten schaffen wir es so den Zugang zu einem Talentpool aus allen Teilen der Welt nutzbar zu machen.

Hier sind unsere bevorzugten Lösungsansätze, wie wir Remote Work ermöglichen.

Vermietung: Workstations, Speicher, Rendering, Software

Was früher Kauf bzw. Finanzierung war, ist heute in der IT das Mieten und Sharing. Dieser Weg ist besonders bei kurzen oder separat laufenden Projekten hoch interessant und gut planbar. Wir verfügen über einen großen Pool an Mietequipment der ihnen ab einer Laufzeit von Tagen physisch 24/7 zur Verfügung gestellt werden kann. Von CGI Notebooks und Workstations über UHD Monitore sowie skalierbare Speicherlösungen bis hin zum ausgelagertem Rendern haben wir fast alles, was Sie benötigen, um ein Projekt oder Szenario außerhalb des Unternehmens auszustatten, einen Freiberufler zu integrieren oder Ihre On-Prem-Kapazität zu erhöhen. Wir bieten ebenfalls zu vielen Anwendungen kurzlaufende Lizenzoptionen, die auf Wunsch gleich auf der Miethardware vorinstalliert werden können.

Thin Clients und Zero Clients: Workstations

Die wahrscheinlich effizienteste Lösung für das dauerhafte Szenario von Remote Workern besteht darin, den Mitarbeitern über eine Portaltechnologie Zugriff auf dedizierte Workstation im eigenen Netzwerk bereitzustellen. Hier kommen Lösungen wie Teradici, HP RGS und VMWare zum Einsatz. Über eine Zugangskarte (Host Card) in der Arbeitsstation und einem separaten und fast administration freiem Desktop-Gerät (z.B. Zero Client), welcher nicht viel größer als eine Geldbörse ist, kann der Artist von überall aus arbeiten. Egal ob im Inland, im Ausland oder nur an einem anderen Platz im Büro. Hierfür bedarf es lediglich einer geeigneten Netzwerkbandbreite - und latenz für die entsprechende Nutzerzahl.

In einigen Fällen benötigen Sie möglicherweise nicht einmal oben erwähnten Client. Wenn Freiberufler oder Mitarbeiter bereits Zugriff auf Laptops oder Chromebooks haben, können sie sich mittels eines sicheren Softwareportals direkt über das Web auf gewünschten Zielrechner anmelden.

Die Cloud: Workstations, Speicher, Rendern

Am umfassendsten unter allen Optionen ist es, die Infrastruktur - oder einen Teil davon - mit einer Public oder Private Cloud zu verbinden. Mithilfe unserer selbst entwickelten API und Benutzeroberfläche namens Sherpa, ist dies ohne kundenseitige Vorkenntnisse sehr einfach möglich und fast vollständig automatisiert. In unter einer Stunde lassen sich damit komplette Teams mit geeigneten Ressourcen verknüpfen und an den Start bringen. Einzig eine Planungs- und Setupphase unsererseits ist vorausgesetzt. Die Mitarbeiter können danach projekt- oder kundenbasiert von überall auf der Welt auf definierte Ressourcen wie Workstations, Storage und Rendernodes verschiedenster Leistungs- und Einsatzklassen zugreifen, gestützt durch ein performantes Netzwerk und beliebig Speicherkapazität. Die komplette Administration entfällt in diesem Falle, und eine Datensicherung inkl. maximalen Schutz ist gewährleistet. Sie erhalten sogar eine Monitoringfunktion die Informationen über Auslastung und Nutzung der Resourcen Auskunft ausgibt.

Sherpa kann selbstverständlich Ihre existierende On-Prem-Infrastruktur mit einbinden und mit den Cloud-Ressourcen kombinieren, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten. Zu keinem Zeitpunkt verlieren sie dabei die Kontrolle der Kosten und Verfügbarkeit, noch wird ihr Workflow davon berührt. Dies beinhaltet alle Skripte und Plugins, sowie Zugriff auf bestehende interne Ressourcen. Neben unserem Support unterscheidet dies Sherpa von den meisten anderen Lösungen auf dem Markt.

Wenn Sie also nach passenden Remote-Arbeitslösungen suchen, können wir von Escape Technology mit unseren Erfahrungen zu diesem Thema sicherlich aushelfen. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail an sales@escape-technology.de.

Kontakt Escape Technology

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

You might also like

Parsec

Parsec

Der Parsec-eigene Remote-Zugriff mit extrem niedriger Latenz verbindet Teams von überall aus mit ihrer Hardware. Behalten Sie Arbeitsabläufe bei, arbeiten Sie nahtlos zusammen und vergessen Sie, dass Sie sich gar nicht im Büro befinden.

Read More

AGENTUR EDER: HOCHWERTIGE CGI-VISUALISIERUNGEN UND PRODUKT-KONFIGURATOREN

AGENTUR EDER: HOCHWERTIGE CGI-VISUALISIERUNGEN UND PRODUKT-KONFIGURATOREN

Als Agentur für digitale Produktkommunikation ist eder spezialisiert auf die Erstellung von eindrucksvollen CGI-Visualisierungen, virtuellen Produkterlebnissen und webbasierten Produkt-Konfiguratoren – gerne auch in Echtzeit.

Read More

FMX 2022: Das Spiel verändern

FMX 2022: Das Spiel verändern

Besuchen Sie Escape Technology, Lenovo und Varjo auf der FMX 2022 in Stuttgart und entdecken Sie die neuesten Technologien für die Medienbranche. 3. - 5. Mai 2022 / Marketplace.

Read More