H3

Falcon 5208

Kompatible virtuelle NVMe™ SSD-Funktionen zur Erfüllung höchster Leistungsanforderungen

  • Gesamtkapazität 25 TB, 51 TB oder 102 TB Speicher
  • 8x Samsung PM1735 PCIe NVMe™ SSDs
  • 2 (x16) oder 4 (x8) oder 8 (x4) Host-Verbindungen
  • Unterstützt PCIe Multi-Root-Sharing von NVMe™ SSDs


Leistung: Entfesseln Sie NVMe™ extreme Leistung durch innovatives MR-IOV

Durch die Kombination von NVMe™ SR-IOV und Composable Infrastructure kann ein einzelnes NVMe™-SSD von mehreren Hardware-Domänen oder mehreren Roots gemeinsam genutzt werden, während gleichzeitig ein unabhängiger, direkter E/A-Pfad zwischen virtuellen Maschinen und NVMe™-Geräten bereitgestellt wird, um E/A-Engpässe zu vermeiden. Darüber hinaus verwendet die Falcon-Lösung eine PCIe-Schnittstelle für die Hardware-Verbindung, die eine hohe Bandbreite gewährleistet und die E/A-Latenz für die Datenübertragung auf 1 Mikrosekunde (nativ für die Host-Maschinen) reduziert. Dies trägt dazu bei, die Bandbreite und die Speicherressourcen von NVMe™-Geräten effizienter zu nutzen. Das Falcon 5208 NVMe™-System kann problemlos über 12 Millionen IOPS erreichen.


Datenblatt herunterladen


Sicherheit: Erhöhte Sicherheit in mandantenfähigen Anwendungen

Im Falcon NVMe™ MR-IOV-Speichersystem werden alle physischen und virtuellen NVMe™ SSD-Funktionen von einem Verwaltungsserver gesteuert. Mit anderen Worten: Die Ressourcen gehören zum Root-Port des Verwaltungsservers, und die zugewiesene virtuelle NVMe™-Funktion wird von der Host-Maschine oder VM als unabhängiges PCI-Gerät erkannt. Infolgedessen kann die Host-Maschine/VM nur auf die ihr zugewiesene NVMe™-Ressource zugreifen, und alle anderen im System gespeicherten Daten sind gut getrennt und geschützt.


Flexibel: Dynamische Bereitstellung von VFs des NVMe™ SSD für Anwendungen mit hohen Leistungsanforderungen

Benutzer können virtuelle NVMe™ SSD-Funktionen für beliebige angeschlossene Hosts konfigurieren und zuweisen, ohne laufende Arbeitslasten zu unterbrechen. Passen Sie Ihre Namespace-Kapazität und Freigabeeigenschaften an, verbinden Sie sie mit jeder virtuellen Funktion und weisen Sie sie jeder virtuellen Maschine zu, um unterschiedliche Speicheranforderungen für leistungsfordernde Anwendungen zu erfüllen. Die Falcon 5208-Lösung hilft Rechenzentren/Unternehmen, die Feingranularität von NVMe™ SSD und Online-Reprovisioning für Hosts bereitzustellen und dabei die Hardwarekomplexität so gering wie möglich zu halten.


Niedrigere Gesamtbetriebskosten: Reduzieren Sie die System- und Speicherkosten, indem Sie die Nutzungsrate deutlich erhöhen.

Wenn MR-IOV aktiviert ist, wird die E/A-Wartezeit erheblich reduziert. Da keine E/A-Unterbrechungen verarbeitet werden müssen, können die eingesparten CPU- und SSD-Ressourcen sinnvollere Aufgaben bewältigen, so dass die CPU und SSDs im System voll ausgelastet werden können und die Gesamtkosten für die Hardware aufgrund des geringeren Hardwarebedarfs sinken. Darüber hinaus ermöglicht die Falcon 5208 NVMe™ MR-IOV-Lösung eine direkte Konnektivität von mehreren Hosts, was den Verkabelungsaufwand im System erheblich reduziert und die Komplexität der Architektur verringert.



Software Features

Features
  • Configuration of NVMe™ SSD namespace capacity and sharing property
  • Configuration of NVMe™ SSD virtual functions
  • Virtual functions and namespace mapping
  • Provisioning/ Re-provisioning of NVMe™ virtual function to hosts
  • Summary status of NVMe™ SSD space and virtual functions
  • Individual NVMe™ SSD reset and power control
  • Host port configurations x16, x8 or x4
  • Real-time PCIe throughput and error monitoring
 
Management Interface Redfish®, RESTful API, GUI  
Supported Browsers Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox  
System Management
  • Environment thermal management
  • NVMe™ SSD SMART information
  • Central log server integration (ELK server)
  • Predictive health monitoring
  • Role-based authentication and access control
 

Hardware Specifications

Model Name Falcon 5208  
BMC/mCPU Aspeed AST 2500  
PCIe Switch Broadcom PEX 88096 PCIe 4.0 switch  
NVMe SSD
  • Eight (8) Samsung PM 1735 PCIe SSD add-in card (HHHL)
  • 3.2 / 6.4 / 12.8 TB
 
Host Interface
  • Two (2) hosts by PCIe Gen4 x16
  • Four (4) hosts by PCIe Gen4 x8
  • Eight (8) hosts by PCIe Gen4 x4
 
LCM
  • 16 x 2 dot matrix LCD
  • Display status and key information
 
Power
  • Two (2) 1200W PSU
  • 80 PLUS Platinum
  • Hot-swap
 
Fan
  • Four (4) 120mm x 38mm fans mounted to the front bezel of the chassis
  • Hot-swap
 
LAN
  • One (1) RJ45 Gigabit Ethernet LAN port
 
Environmental Spec.
  • Operating Temperature: 0°C ~ 35°C (32°F ~ 95°F)
  • Non-operating Temperature: -20°C to 60°C (-4°F to 158°F)
  • Operating Relative Humidity: 20% to 80% (non-condensing)
  • Non-operating Relative Humidity: 0% to 95% (non-condensing)
 
Agency Compliance
  • Agency Certifications (testing pending):
  • AS/NZS CISPR32, class A
  • EN 55032, class A
  • EN 55024
  • EN 61000-3-2
  • EN 61000-3-3
  • FCC Part15B, class A
  • RoHS Directive 2011/65/EU
 

Compatible Devices

NVMe SSD (AIC) Samsung PM1735  

Warranty

3-Year Warranty
  • Falcon 5208 hardware components (including SSDs and accessories).
  • Falcon 5208 management software.
 


Kontakt Escape Technology

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input