SketchUp Pro 2021 - neue Features und Verbesserungen

PreDesign - Tag Management - Live Komponenten - Das sind die Schlagwörter der neuen SketchUp Pro Version 2021

by  Jennifer Justen |  Freitag, 20 November 2020  |  SKETCHUP  |  PREDESIGN  |  LIVEKOMPONENTEN

SketchUp Pro 2021 - neue Features und Verbesserungen

Die neue Funktion PreDesign: ein neuer Weg für den Start mit SketchUp

0bd9567527c3ba1274a765

Trimble weiß, dass Fachleute im Bau-, Ingenieur- und Architekturbereich stets nach einer Realität streben, in der jede Ergänzung der baulichen Umgebung mit dem natürlichen Umfeld harmoniert. Diese Synergie erfordert ein umfassendes Verständnis der Zusammenhänge am Projektstandort, bevor überhaupt Pläne gezeichnet werden.

Durch das Abrufen standortspezifischer Wetterdaten verknüpft PreDesign Klima und Gebäudetyp und schlägt passende architektonische Maßnahmen vor. Intuitive Sonnenpfaddiagramme zeigen Ihnen die Bereiche Ihrer Baufläche, die vor Überhitzung durch die Sonne geschützt werden müssen.

itemeditorimage 5fae03fcd3ee3

Die Funktion weist nicht nur auf Probleme hin – PreDesign macht effektive Vorschläge für Verglasung, Schattierung und Oberlicht auf jeder Seite des Gebäudes. Damit machen Sie von Anfang an alles richtig.

 itemeditorimage 5fae043fb6dad  itemeditorimage 5fae04de5a65aa

PreDesign soll die Geschichte hinter Ihrem Bauplan durch sinnstiftende Klimadaten inspirieren und erweitern und Ihren Arbeitsablauf erleichtern, damit Sie jedes Projekt mit der richtigen Ausrichtung beginnen oder zumindest grob die Richtung haben. Wenn Sie von Anfang an alle wichtigen Informationen haben, verschwenden Sie keine wertvolle Zeit und Ressourcen und vermeiden kostspielige Nacharbeiten. Mit PreDesign haben Sie sonnige Aussichten, ganz bestimmt.

Nachdem Sie alle Feinheiten Ihres Baustandorts abgestimmt und ein architektonisch genaues Modell konstruiert haben, können Sie im nächsten Schritt ganz selbstverständlich reale Standortdaten in Ihr Modell einbinden – mit Add Location (Standortdaten hinzufügen). Die Funktion liefert Ihnen hochauflösende Luftaufnahmen in Top-Qualität. Für eine präzise Platzierung auf der Baufläche können Sie jetzt kontextuelle Standortdaten bereitstellen und Ihr Endprodukt nochmals aufwerten. Die Arbeit mit Nearmap garantiert Ihnen maximal präzise Informationen für Ihre Planung und maximalen Erfolg.

 Verbessern Sie Ihr Tag-Management in SketchUp

itemeditorimage 5fae05571ab68

Die Verwaltung langer Listen mit Tags und Szenen kann sehr umständlich sein, besonders bei komplexen Modellen, die Sie für die 2D-Dokumentation in LayOut einrichten. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, können Sie mit Tag Folders (Tag-Order) (in SketchUp und LayOut) Ihre Tags so organisieren, dass Sie schneller darauf zugreifen und sie gesammelt anzeigen können. Egal ob Sie mit Tags Modelle für Planungsszenarien einrichten oder sie für Dokumentation, Berichte oder Visualisierung einsetzen – es wird Ihnen wahrscheinlich viel einfacher fallen, in Ordnern gruppierte Tags zu finden und zu verwenden. Außerdem können Sie die Sichtbarkeit aller Tags in einem Ordner auf einmal kontrollieren und auch mehrere Tags oder Ordner auf einmal auswählen, um große Teile Ihres Modells zu (de)aktivieren.

itemeditorimage 5fae06048d143

Aber hier ist noch nicht Schluss. Jetzt können Sie in SketchUp endlich Tags filtern! Diese Funktionsanfrage war schon lange auf der Liste und nun können Sie sich endlich bei der Verwaltung der Szenensichtbarkeit oder des Linienstils schnell auf einen speziellen Tag fokussieren. Und wenn Ihre Tags nach einer Benennungsregel organisiert sind, können Sie Ihre Präfixe schnell filtern, ähnliche Tags auswählen und diese in einen Ordner verfrachten.

itemeditorimage 5fae05a930d36

Anfang des Jahres hat Trimble mit der Version 2020 eine Menge Funktionen mit dem Schwerpunkt vorgestellt, die Kontrolle der Sichtbarkeit in Ihren Szenen zu verbessern. Mit dem Szenen-Menü gibt es nun die Möglichkeit, ausgeblendete Objekte für einzelne Szenen auszuwählen und zu speichern. Dank diesem Update können Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Objekte und Abschnittsebenen speichern und haben so mehr Kontrolle über die szenenspezifische Sichtbarkeit Ihres Modells. Und zusätzlich wurde die Bearbeitung ausgeblendeter Objekte ermöglicht, damit Sie präzise und einfach Änderungen vornehmen können.

Damit Ihr Arbeitsablauf wirklich optimal funktioniert, wurden noch ein paar nützliche Funktionen hinzugefügt: Wählschalter für lineare Inferenz bei der Linienfunktion. Die Möglichkeit, die lineare Inferenzierung ein- und auszuschalten, verbessert Ihre Kontrolle über Ihre Linienzeichnungen: Sie können jetzt Kanten zeichnen, ohne an Inferenzen einzurasten. Außerdem wurde ein nativer „Kanten verschweißen“-Befehl eingeführt, mit dem Sie Kanten und Bögen ohne Installation einer Erweiterung zu einer einzigen Polylinie zusammenführen können.

Live-Komponenten in SketchUp

LiveKomponenten

Träumen Sie manchmal davon, Modelle zu erstellen, die robust und flexibel genug sind, um sich an Änderungen der Konstruktion anzupassen? Das ist nun möglich! Zweifellos ist ein erfolgreiches Modell eins, das Iterationen leicht verarbeitet und agile Veränderungen ermöglicht. In SketchUp 2021 werden parametrische Objekte eingefügt, die genau das tun. Es sind die Live-Komponenten.

Programmiert mit Modellierungslogik, die ihre Geometrie steuert, sind Live-Komponenten konfigurierbare Objekte, die sich selbst in Echtzeit neu zeichnen. Und was heißt das nun? Mit Live-Komponenten können Sie Ihr Projekt besser skalieren und haben Vorteile bei vielen Anwendungsfällen, darunter architektonische Konfiguration, Innenausstattung, Modellierung des Bauzustands, Raumplanung und schnelle Iterationen eines Konzepts oder eines Stils.

Live-Komponenten finden Sie im 3D Warehouse. Sie können sie dort herunterladen und direkt in SketchUp konfigurieren.

Nachdem Sie eine Live-Komponente ausgewählt haben, können Sie diese direkt in Ihr Modell einfügen und dort die Parameter der Komponente im Dialogfeld „Live-Komponente konfigurieren“ kontrollieren. Wenn Sie die Parameter anpassen, zeichnet sich die Live-Komponente gemäß Ihren Anforderungen neu.

Überlassen Sie den Live-Komponenten die schwere Arbeit: Abmessungen und Größen für mehrfache Objektverwendung anpassen, schnell umfassenden Kontext hinzufügen und in Echtzeit Anpassungen vornehmen, um schneller detailliertere Pläne zu zeichnen, oder schnell große Komponentensätze auf einmal iterieren, wenn sich die Projektanforderungen ändern.

Hinter den Kulissen der Live-Komponenten schlummert eine neue rechnergestützte Designplattform namens Materia. In Zukunft werden Materia und die Live-Komponenten ganz neue Wege der Arbeit in SketchUp und anderen Trimble-Produkten ermöglichen. Diese Einführung ist nur der Anfang der Live-Komponenten. Trimble arbeitet gerade noch an der Verbesserung ihrer Leistung und Nutzerfreundlichkeit und entwickelt weitere Objekte, die Sie beim Modellieren nutzen können.

Eine neue Methode für die Einführung von Beta-Funktionen

Trimble startet mit den Live-Komponenten verfrüht im Rahmen eines neuen Programms namens SketchUp Labs, damit Ihr Feedback für die Entwicklung berücksichtigt werden kann. Trimble hofft auf ihre rege Teilnahme im Forum um die zukünftige Richtung der Live-Komponenten zu diskutieren oder Feedback entgegen zu nehmen.

You might also like

V-Ray Next für SketchUp

V-Ray Next für SketchUp

Mit erheblichen Workflow-Optimierungen und schnellerem Rendering ist V-Ray Next für SketchUp intelligenter, schneller und leistungsfähiger als je zuvor. Einfach zu erlernen, einfach zu bedienen. Mit V-Ray für SketchUp erstellen Profis im Handumdrehen Renderings höchster Qualität.

Read More