Fakten zu AMD Genoa

Nachdem wir schon zwei Jahre mit der Lenovo P620 eine exzellente Lösung für Single CPU basierte Systeme, welche auf den AMD Threadrippern der dritten Generation laufen, angeboten haben, freuen wir uns auf die vierte AMD Epyc Generation.

Freitag, 10 Februar 2023  |  AMD  |  VFX  |  HPC  |  CLOUD  |  AI  |  EPYC  |  GENOA

Fakten zu AMD Genoa

Durch seine 96 Kerne und 192 Threads ist der AMD EPYC Genoa 9654 zurecht der Maßstab für Kunden die die höchste Performance benötigen, egal ob im Medienbereich oder in den wachsenden Cloud- und AI-Umgebungen. Zusätzlich ist er durch seine Fähigkeit auf Dual CPU basierten Systemen zu arbeiten perfekt geeignet für Bereiche wie Rendering und Virtualisierung.

 

 

Applikationen wie Autodesk Maya und Houdini die gewöhnlich für 3D Animation, Modellierung und Simulation genutzt werden profitieren von der enormen Rechenleistung eines solchen Prozessors. Wie man der unten stehenden Tabelle entehmen kann, besitzt der AMD EPYC 9654 12 Speicherkanäle wodurch problemlos 6TB DDR5 Arbeitsspeicher realisiert werden kann, was wiederum zur Folge hat, dass man mühelos mit sehr großen und detailiierten Modellen und Szenen arbeiten kann. Zur Veranschaulichung betrachten wir ein Paar Ergebnisse im Benchmark V-Ray 5.

AMD Epyc Genoa und AMD Epyc Milan im Vray-5 Benchmark

Name Punkte Verbesserung zur alten Generation
2x AMD EPYC 9654 96-Core Processor 172.640 +81.64%
2x AMD EPYC 7763 64-Core Processor 95.042 N.A
AMD EPYC 9654P* 96 Core-Processor 108.222 +111.69%
AMD EPYC 7763 64 Core-Processor 51.123 N.A

*P bedeutet das der CPU nur auf einem Socket benutzt werden kann. Deswegen ist die P Variante des AMD Epyc 9654 auch etwas billiger als die non-P Variante


Unter anderem machen sich auch Programme wie Adobe After Effects und Nuke eine so große Menge an Arbeitsspeicher und Performanz zu nutze. Aufgrund des umstiegs auf PCI Express 5.0 und DDR5 RAM mit einer Frequenz von bis zu 4800MHz können Daten viel schneller zwischen CPU und anderen Systemkomponenten verlaufen, wie z.b der GPU oder jeweiligen Speichergeräten. Zum Beispiel muss in 3D Rendering und Simulation eine enorme Menge an Daten zwischen CPU und GPU kommuniziert werden, und mit der hohen Bandbreite von PCIe 5.0 würde dieser Transfer schneller erfolgen, wodurch wiederum mehr Detail und viel komplexere Szenen in kürzester Zeit verarbeitet werden können. Dies sieht ähnlich mit der Kommunikation zwischen dem CPU und Speichermodulen aus, womit Echtzeit-Wiedergabe und Bearbeiten von Inhalten mit hoher Auflösung und viel Detail kinderleicht möglich ist.


Wenn sie erfahren möchten inwiefern die neue AMD Epyc Generation ihnen weiterhelfen kann, möchten wir Sie bitten uns im Unten stehenden Formular zu kontaktieren.

AMD Epyc vs Intel Xeon Platinum

Prozessorname Kerne Threads Basistakt Boosttakt TDP SocketAnzahl Cache PCIe Lanes Speichertyp
AMD EPYC 9654 96 192 2.4GHz 3.7GHz 360W 1/2 L3 Cache: 384MB PCIe 5.0 x 128 DDR5 bis zu 4800MHz
AMD EPYC 7763 64 128 2.45GHz 3.5GHz 280W 1/2 L3 Cache: 256MB PCIe 4.0 x 128 DDR4 bis zu 3200MHz
Intel Xeon Platinum 8490H 60 120 1.9GHz 3.5GHz 350W 1/2/4/8 Intel Smart Cache: 112.5MB PCIe 5.0 x 80 DDR5 bis zu 4800MHz
Intel Xeon Platinum 8380 40 80 2.3GHz 3.4GHz 270W 1/2 Intel Smart Cache: 60MB PCIe 4.0 x 64 DDR4 bis zu 3200MHz

 

Obwohl Intel auch mit der erst vor kurzem vorgestellten vierten Generation der Intel Xeon Prozessoren große Fortschritte im Vergleich zur vorherigen Generation gemacht hat, steht AMD mit dem EPYC 9654 dennoch als klarer Sieger dar. Ein Feature das AMD Genoa auszeichnet ist CXL(Compute Express Link). CXL ist eine Hochgeschwindigkeits-Verbindungstechnologie mit geringer Latenz, die die schnelle Kommunikation zwischen Geräten in einem Computer, wie z. B. der CPU und dem Speicher, ermöglicht. Sie wurde entwickelt, um eine schnellere Datenübertragung zu realisieren und Engpässe im System zu reduzieren, was eine effizientere Nutzung der Ressourcen und eine bessere Leistung begünstigt. Vereinfacht ausgedrückt, können so verschiedene Teile eines Computers schneller miteinander kommunizieren und Informationen austauschen. CXL soll ein offener Inudstriestandard sein, der von vielen Branchenführern im Server- und Rechenzentrumsbereich wie Intel, AMD und NVIDIA unterstützt wird.

 

Fazit

Die neueste AMD Epyc Generation bringt viele Verbesserungen mit sich wie CXL, den Umstieg auf PCIe 5.0, DDR5 Arbeitsspeicher und vieles mehr. Wir bei Escape Technology sind uns sicher das auch Sie von AMD Genoa profitieren können. Möchten Sie herausfinden wie? Dann kontaktieren Sie uns einfach über das unten stehende Formular.

Weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns...

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ungezügelte Kreativität entfesseln: Einführung in Autodesk Flow

Jahrzehntelang wurde die Medien- und Unterhaltungsbranche durch unzusammenhängende Arbeitsabläufe, isolierte Teams und technologische Beschränkungen gebremst. Das kreative Potenzial war zwar vorhanden, aber die Umsetzung ehrgeiziger Visionen war ein harter Kampf gegen veraltete Prozesse und Hindernisse. Mit der Einführung von Autodesk Flow wird sich das nun ändern.

Read More

Silver Studios erhält durch Sherpa die Möglichkeit zu expandieren

Silver Studios ist ein VFX-Studio, das sich auf alle Bereiche von Previs für Film und Fernsehen spezialisiert hat. Die Gründerin Nikki Atkinson arbeitet seit 2006 in der Branche für visuelle Effekte und hat als Freelancer für einige der größten Namen der Branche gearbeitet: DNEG, The Mill, MPC und Cinesite in Großbritannien sowie Weta und Rising Sun Pictures auf der anderen Seite der Welt.

Read More

FMX 2024: Escape Technology, Lenovo, und Wacom vor Ort

Besuchen Sie Escape Technology, Lenovo, und Wacom auf der FMX 2024 in Stuttgart und entdecken Sie vom 23.04-26.04 die neuesten Technologien für die Medienbranche. Sie finden uns im Marketplace auf der 2. Etage. Mit attraktiver Gewinnverlosung und actiongeladenem Rennsimulator ist für Entertainment der Besucher gesorgt!

Read More